Übersicht Seminare

Der LJV-Hamburg bietet eine Vielzahl von Seminaren an. Eine Anmeldung zu einem Seminar ist verbindlich. Die Lehrgangsgebühr ist bis spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Hypo-Vereinsbank
IBAN DE73 2003 0000 0003 2031 06
BIC HYVEDEMM300

Für Ihre schriftliche Anmeldung per E-Mail klicken Sie bitte auf das gewünschte Seminar

Vorbehaltlich der Covid-19-Entwicklung....


15.04.2023 Erste Hilfe beim Jagdhund

Der LJV-Hamburg bietet seinen Mitgliedern eine Erste-Hilfe-Schulung für Jagdhunde mit Herrn Dr. Arne Lüssen an.

Unsere 4-beinigen Jagdfreunde sind beim Waidwerken zahlreichen Gefahren ausgesetzt und das Risiko, einen verletzten Jagdhund im Treiben zu haben ist trotz sorgfältiger Planung nicht immer auszuschließen. Dabei muß der Hund gar nicht zwingend auf wehrhaftes Wild stoßen. Auch bei der Einzeljagd kann unserem Jagdbegleiter etwas passieren, was rasche und effektive Hilfeleistung erfordert. Gut, wenn man als Hundeführer, Jagdveranstalter oder aktiver Jäger darauf vorbereitet ist und weiß was zu tun ist, wenn "Not am Hund" ist.

Das Seminar - mit anschließendem Übungsteil - findet im Lehrrevier Hoisbüttel des LJV Hamburg statt. Es richtet sich an alle interessierten Jägerinnen und Jäger, soll die medizinischen Grundkenntnisse in der Einschätzung der Situation und die praktischen Ersthelfer-Kompetenzen von tiermedizinischen Laien schulen und ist nicht nur für Hundeführer interessant, da in bestimmten Situationen mehr als nur eine ausgebildete Hand notwendig ist.

Jeder Teilnehmer erhält ein umfangreiches Erste-Hilfe-Set und eine Einweisung der Anwendung. Neben dem theoretischen Einführungsteil besteht deshalb ausreichend Gelegenheit an unterschiedlichen "Probanden" zu üben und Situationen in Kleingruppen durchzuspielen, die "im Felde" auftreten können.

Wetterfeste Kleidung ist von Vorteil, Verpflegung aus dem Rucksack, Hunde sind selbstverständlich willkommen.

Beginn 09.30h, Ende ca. 15.00h. Der Kurs ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, die Kosten betragen 75,00 € pro Person. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluß ist der 15.03.2023



06.05.2023 Kurzwaffenseminar Basis

Das Seminar richtet sich an alle, die sich an das Kurzwaffenschießen ranwagen möchten.
Ziele und Lerninhalte
1. Kontrollschießen der eigenen Kurzwaffe auf Haltepunkt
2. Erlernen des Abziehens und der Abzugstechnik
3. Sicheres Treffen eines Zieles auf 10m Entfernung
Das Seminar findet auf dem Schießstand in Garlstorf statt, Beginn 9h - Ende 14h.Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 60,00€ pro Schütze, eigene Kurzwaffen können selbstverständlich mitgebracht werden. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluß ist der 10.04.2023


Flyer Kurzwaffenseminar



03.06.2023 Kurzwaffenseminar Basis

Das Seminar richtet sich an alle, die sich an das Kurzwaffenschießen ranwagen möchten.
Ziele und Lerninhalte
1. Kontrollschießen der eigenen Kurzwaffe auf Haltepunkt
2. Erlernen des Abziehens und der Abzugstechnik
3. Sicheres Treffen eines Zieles auf 10m Entfernung
Das Seminar findet auf dem Schießstand in Garlstorf statt, Beginn 9h - Ende 14h.Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 60,00€ pro Schütze, eigene Kurzwaffen können selbstverständlich mitgebracht werden. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluß ist der 10.05.2023


Flyer Kurzwaffenseminar



09.07.2023 Kochkurs Wild-Barbecue mit Meisterkoch Stefan Runge

In diesem Kurs geht es um Wildspezialitäten vom Grill! Stefan Runge zeigt Ihnen hier, wie Sie aus Keule, Rücken und Blättern von verschiedenen Wildarten leckere Spezialitäten vom Grill zaubern. Vom saftigen Steak bis zur Fertigung von leckeren Grillspiessen ist alles dabei! Das Seminar findet im Lehrrevier Hoisbüttel statt und beginnt um 10 Uhr. Die Kosten je Teilnehmer betragen 60 €. Das Seminar ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, Anmeldeschluss ist der 28.06.2023.

14.07.-16.07.2023 Ballistikseminar mit Franz Kuppel in Friedenfels

Der LJV-Hamburg bietet seinen Mitgliedern ein Ballistikseminar mit Franz Kuppel in Friedenfels an. Die Anreise ist am Freitag, 14.07.23. Ab 18h findet abends der theoretische Teil statt. Der Samstag widmet sich den ganzen Tag praktischen Schießübungen. Geschossen wird auf 100m, 200m und 300m. Es stehen Leih-Repetierbüchsen zur Verfügung, selbstverständlich kann auch mit der eigenen Büchse geschossen werden. Am Sonntag erfolgt die Abreise nach einem reichhaltigen Frühstück. Der Kurs ist auf 8 Teilnehmer begrenzt, die Kosten betragen 230,00 € pro Person, inklusive 2 Übernachtungen/Frühstück. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluss ist der 12.06.2023.



05.08.2023 Kurzwaffenseminar Basis

Das Seminar richtet sich an alle, die sich an das Kurzwaffenschießen ranwagen möchten.
Ziele und Lerninhalte
1. Kontrollschießen der eigenen Kurzwaffe auf Haltepunkt
2. Erlernen des Abziehens und der Abzugstechnik
3. Sicheres Treffen eines Zieles auf 10m Entfernung
Das Seminar findet auf dem Schießstand in Garlstorf statt, Beginn 9h - Ende 14h.Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 60,00€ pro Schütze, eigene Kurzwaffen können selbstverständlich mitgebracht werden. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluß ist der 10.07.2023


Flyer Kurzwaffenseminar


06.08.2023 Outdoorcooking/Feldverpflegung mit Meisterkoch Stefan Runge

In diesem Tagesseminar dreht sich alles um die Zubereitung von Wild über offenem Feuer. Angefangen mit dem Abschwarten / aus der Decke Schlagen, Zerlegen, zeigt Ihnen Meisterkoch Stefan Runge verschiedene Zubereitungsarten bis hin zum kulinarischen Genuss. Das Seminar findet im Lehrrevier Hoisbüttel statt und beginnt um 10 Uhr. Die Kosten je Teilnehmer betragen 75 €. Das Seminar ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, Anmeldeschluss ist der 31.07.2023.

02.09.2023 Kurzwaffenseminar Fortgeschritten

Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Basis-Fangschuß-Seminar oder sonstiger Nachweis über Kurzwaffenschiessen
Ziele und Lerninhalte
1. Kontrollschiessn der eigenen Kurzwaffe auf Haltepunkt
2. Schiessen bei eingeschränkter Sicht
3. Sicheres Treffen bei eingeschränkter Sicht
4. Schiessn mit jagdlicher Ausrüstung (Rucksack, Büchse, Fernglas, etc.)
5. Sicheres Treffen mit jagdlicher Austürstung (Rücksack, Büchse, Fernglas, etc.)
6. Schiessen unter körperlicher Beeinträchtigung
7. Schiessen unter Belastung
Das Seminar findet auf dem Schießstand in Garlstorf statt, Beginn 9h - Ende 14h.Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 60,00€ pro Schütze, eigene Kurzwaffen können selbstverständlich mitgebracht werden. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluß ist der 07.08.2023


Flyer Kurzwaffenseminar



03.09.2023 Kochkurs Wild und Wurst mit Meisterkoch Stefan Runge

In diesem Kurs werden Sie mit Meiserkoch Stefan Runge unter anderem Wildbraten in einer Salzkruste herstellen, verschiedene Bratwürste bereiten, ein Vitello Tonnato vom Frischlingsrücken anrichten. Stefan Runge zeigt Ihnen, wie Sie aus Keule, Rücken und Blättern vom Frischling leckerste Spezialitäten zaubern können. Das Seminar findet im Lehrrevier Hoisbüttel statt und beginnt um 10 Uhr. Die Kosten je Teilnehmer betragen 75 €. Das Seminar ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, Anmeldeschluss ist der 17.08.2023.

07.10.2023 Kurzwaffenseminar Fortgeschritten

Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Basis-Fangschuß-Seminar oder sonstiger Nachweis über Kurzwaffenschiessen
Ziele und Lerninhalte
1. Kontrollschiessn der eigenen Kurzwaffe auf Haltepunkt
2. Schiessen bei eingeschränkter Sicht
3. Sicheres Treffen bei eingeschränkter Sicht
4. Schiessn mit jagdlicher Ausrüstung (Rucksack, Büchse, Fernglas, etc.)
5. Sicheres Treffen mit jagdlicher Ausrüstung (Rucksack, Büchse, Fernglas, etc.)
6. Schiessen unter körperlicher Beeinträchtigung
7. Schiessen unter Belastung
Das Seminar findet auf dem Schießstand in Garlstorf statt, Beginn 9h - Ende 14h.Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 60,00€ pro Schütze, eigene Kurzwaffen können selbstverständlich mitgebracht werden. Wir bitten um schriftliche Anmeldung, Anmeldeschluß ist der 11.09.2023


Flyer Kurzwaffenseminar


12.10.2023 Drückjagdseminar in Garlstorf mit Franz Kuppel

Dieses Seminar dient zur Vorbereitung für die Bewegungsjagd auf Schalenwild und widmet sich vorwiegend den Teilnehmern, die gerade Ihre Jägerprüfung bestanden haben. Das Seminar findet statt am Donnerstag, den 12.10.23 auf dem Schießstand in Garlstorf. Unter der fachkundigen Leitung von Franz Kuppel, ehemaliger Schießausbilder der Firma Blaser, wird nach einer einstündigen theoretischen Einweisung, das Schießen auf den laufenden Keiler geübt - im Anschluß daran werden dann verschiedene jagdliche Sequenzen im Schießkino geschossen. Das Seminar beginnt um 12.00h und endet mit einer kleinen Nachbesprechung gegen 17.00h. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Schützen begrenzt. Es wird ebenfalls ein Schießnachweis für das Büchsenschießen ausgestellt. Die Kosten betragen 75,00 Euro/Person. Die eigene Büchse (möglichst im hochwildtauglichen Kaliber) mit ausreichend Munition (ca. 80 Schuß) sind von jedem Schützen selbst mitzubringen. Anmeldeschluss ist der 05.10.23



13.10.2023 Grundlagen des Flintenschiessens in Garlstorf mit Franz Kuppel

Dieses Seminar wendet sich vornehmlich an die Teilnehmer, die das jagdliche Schießen mit der Flinte von Grund auf lernen möchten oder gerade ihre Jägerprüfung bestanden haben. Das Seminar findet statt am Freitag, den 13.10.23 auf dem Schießstand in Garlstorf. Unter der fachkundigen Leitung von Franz Kuppel, ehemaliger Schießausbilder der Firma Blaser, wird nach einer einstündigen Einweisung, das Flintenschießen auf dem Skeetstand geübt. Nach einer einstündigen Mittagspause geht es dann auf dem Flintenparcours weiter. Das Seminar beginnt um 10.00h und endet mit einer kleinen Nachbesprechung gegen 15.00h. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Schützen begrenzt. Es wird ebenfalls ein Schießnachweis für das Flintenschießen ausgestellt. Eine eigene Flinte ist von Vorteil, ausreichend Munition ist mitzubringen. Die Kosten betragen 75,00 Euro/Person. Anmeldeschluß ist der 05.10.23.



Interessierte Jägerinnen und Jäger melden sich bitte an in der Geschäftsstelle des LJV Hamburg
unter 040 / 44 77 12